Wartung und Pflege – E-Bike Akku

Schon vor der 1. Nutzung prüfen Sie bitte, ob alle Schrauben festgezogen sind und die Kabel zusammengesteckt sind. Auch die Speichen sollten schon vor der 1. Fahrt auf Festigkeit geprüft sein.

 

Damit Sie den vollen Service der Garantie und der gesetzlichen Gewährleistung genießen können, muss das E-Bike je nach zurückgelegter Distanz und so in gewissen Abständen zu einem Check Up. Diese Inspektion kann von jedem beliebigen Fahrradhändler durchgeführt werden. Hier finden Sie in Ihrer Anleitung alle nötigen Informationen.

 

Um die Lebensdauer Ihres E-Bikes und speziell die des Akkus zu verlängern, haben wir Ihnen einige Punkte notiert:

Wenn Sie die Batterie mehr als zwei Monate nicht verwenden, legen Sie die Batterie an einem trockenen Ort, um die Batterie-Komponenten zu schützen. Stellen Sie sicher, dass die Batterie nie vollständig geladen ist oder vollständig entladen ist.

VORSICHT Lagern Sie keine Batterie, die nicht vollständig entladen ist, weil das zu einer dauerhaften Schädigung führen würde. Im Winter oder bei längerer Lagerzeit empfiehlt es sich, den Akku um die Hälfte alle zwei Monate aufzuladen. Vergessen Sie nicht, die Batterie auszuschalten.

Lagern Sie Ihre Batterie am besten bei 15 ° C bis 25 °C Umgebung.

 

  1. Die Anzeige zeigt an, wenn die Batterie schwach ist und sofort aufgeladen werden sollte. Eine rechtzeitige Ladung wird die Lebensdauer der Batterie verlängern. Die Batterie sollte dann ca.3-6 Stunden geladen werden. Die Lebenserwartung der Batterie wird so enorm verlängert. Andernfalls wird die Lebenserwartung der Batterie verkürzt und im schlimmsten Fall geht die Batterie kaputt.
  1. Wenn Sie mit elektrischer Unterstützung an einem Hang anfahren, sollten Sie zunächst sanft beschleunigen, um die Belastung gering zu halten und so vermeiden, dass Komponenten durchbrennen.
  2. Wenn die Batterie länger nicht in Gebrauch ist, sollte diese alle zwei Monate geladen werden.
  3. Beim Laden bitte im Raum für ausreichende Belüftung sorgen, um Explosionsgefahr zu vermeiden.
  4. Die Batterie funktioniert am besten bei einer Temperatur von 15 ° C – 40° C. Außerhalb dieses Temperaturbereichs wird die Batterie nicht störungsfrei funktionieren.
  5. Vermeiden Sie die Gefahr von Kurzschlüssen.
  6. Die Batterie ist eine spezielle Batterie für e-bikes. Bitte nicht als Stromquelle für andere Geräte benutzen, um eine Beschädigung der Batterie zu vermeiden.
  7. Verwenden Sie keine organischen Lösungsmittel, um das Batteriegehäuse zu reinigen. Bei Feuer keine Kohlendioxid-Feuerlöscher verwenden. Feuerlöscher sollten Kohlenstofftetrachlorid enthalten.
  8. Bei Reparaturen oder Wartungen benutzen Sie bitte autorisierte Plätze, um Umweltverschmutzungen zu vermeiden.
  9. Bei einer Umgebungstemperatur über 40 ° C oder unter -10 ° C verkürzt sich die Lebensdauer der Batterie. Bei Sommerhitze direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Im Winter sollte die Batterie in einer Halle gelagert und geladen werden. Nachdem die Batterie vollständig geladen ist, sollte Sie noch für zwei Stunden länger geladen werden

 

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem FITIFITO E-Bike.

 

Sportliche Grüße

 

Ihr FITIFITO Team

Empfohlene Artikel

8 Kommentare

  1. Georg Engmann

    Hallo

    habe seit 2 Jahren ein Mountainbike von Ihrem Hause und war bisher bis auf die Bremsen zufrieden, nur leider geht seit gestern nichts mehr. Der Motor aktiviert sich nicht mehr, die Schiebehilfe funktioniert aber, also sollte der Motor nicht defekt sein. Könnten Sie mir behilflich sein das Problem zu beheben?

    Mfg

    G. Engmann

    1. yang ye

      hallo, gibt’s da ein Fehlercode? Was meinen Sie mit Motor aktiviert sich nicht mehr? keine Unterstützung bei allen Stufen?

  2. hallo guten morgen ich möchte das fahrradarmaturenbrett handbuch erhalten, weil ich meins dereguliert habe

    1. yang ye

      guten Tag, das digitale Handbuch können Sie auf der betroffenen Produktseite herunterladen. mit Freundlichen Grüßen

  3. Guten Tag….habe das fatbike FT26 am 5.8.2021 bekommen….ca 50km gefahren bis Oktober… und dann den AKKu mit in die Wohnung genommen….alle 2-3 Monate geladen….jetzt am 3.5.2022 ist der AKKU tot….läßt sich nicht mehr laden…im März funktionierte noch alles.Was muß ich jetzt tun im Rahmen der Garantie/Gewährleistung??
    Gruß aus Ostholstein

    1. yang ye

      guten Tag, Sie können die Kundenservice mit Ihrer Rechnung per Mail kontaktieren: info@fitifitosport.de. MFG

  4. Guten tag. Mein FT26 geht wehrend fahrt Aus und lässt es nicht wieder anmachen. Ich muss die Batterie mit Schlüssel raus nehmen und wieder rain stecken. Dann geht es wieder,Aber nur kurz cca. 50m dann geht wieder Aus. Dass ist nicht lustig ich wohne in den Bergen.

    1. yang ye

      guten Tag Franjo, danke für die Meldung. Es könnte in Kabelkontakt oder Pas Sensor liegen. Bitte kontaktieren Sie den Techniker, er wird Ihnen bestimmt eine zufriedene Lösung anbieten. Mit Freundlichen Grüßen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

0
    0
    Mein Warenkorb
    Your cart is emptyReturn to Shop
      Calculate Shipping
      Coupon einlösen